Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

10. Oktober

Von der gestrigen Stelze sind ein paar Reste in reichlich Bratlfettn übrig geblieben. Das Fleisch habe ich heute in Streifen geschnitten und zusammen mit dem Bratenfett erhitzt und den ebenfalls übrigen Reis untergehoben.

Dieser Stelzenreis mit Chutney und Rote-Rüben-Salat hat getrieft vor Schmalz und ist eben deswegen beim Kind außerordentlich gut angekommen.

Grad, dass wir beide genug gehabt haben.

10.10.16 20:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen