Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

noch immer 12. September

Also. Es war nur noch ein gehäufter Esslöffel Linsen, was aber vor allem das Kind jetzt überhaupt nicht störte.

Und ich musste, weil ich alle angedepschten Paradeiser ins Curry geschnitten hatte, und das waren ziemlich viele, als Ausgleich etwas Zucker zugeben.

Außerdem muss der Schlagobers weg, also hab ich einen ordentlichen Schuss davon ins Curry gerührt.

Natürlich wars dann zuviel Saft, aber ich habe mir überlegt, dass ich die von gestern übrig gebliebenen Teigwaren einfach hineinkippe und wir  morgen Spirelli alla Curry essen. (Das sag ich dem Kind aber heute noch nicht. Es reicht, wenn morgen der Haussegen schief hängt.)

12.9.16 18:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen