Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

5. August

Heute habe ich endlich
erstens wieder einmal grün gekocht und
zweitens die zweite Hälfte vom Hokkaido verarbeitet.

Außerdem habe ich eine Portion Weinblätter blanchiert, vier kleine Glaserl Gurken süßsauer eingelegt, zwei kleine Glaserl gebratene Zucchini eingelegt und des Abends eine Eierspeis mit Gemüse gebraten. Gerade klopfe ich mir in Gedanken auf die Schulter.

Mittags gabs Hokkaido aus dem Ofen mit Feta und Couscous. Ganz simpel: Olivenöl in die Auflaufform, den Hokkaido in dünne Spalten geschnitten und hineingeschlichtet, gesalzen und mit osmanischer Gewürzmischung bestreut, Feta drübergebröselt und ab ins Rohr, bei 190 Grad Ober- und Unterhitze für eine knappe Dreiviertelstunde.

Da ging sich in der Zwischenzeit locker der Couscous aus - dessen Rest ich hoffentlich morgen in die blanchierten Weinblätter füllen werde ...

5.8.16 23:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen