Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

15. Mai

Nur ein kleiner Zwischenbericht: heute mittags gibts für das Kind und mich gebratene Forelle (familiär selbst geangelt) mit Ofengemüse und Salat.

Ich habe drei heurige Erdäpfel gedämpft und geschält und zu dem restlichen Gemüse von gestern gelegt, gesalzen und mit Öl beträufelt und etwas Wasser aufgegossen und die Auflaufform ins Rohr geschoben und bei 180 Grad Ober- und Unterhitze eine knappe halbe Stunde im Rohr lassen (eher, weil ich vergessen habe als dass es hätte sein müssen).

In der Zwischenzeit hab ich die Forelle gewaschen, gesalzen und in einer Mischung aus osmanischer Gewürzmischung und Mehl gewendet und in Rapsöl eher langsam beidseitig gebraten. Grad, dass das Ding noch in meine größte Pfanne gepasst hat!

Dazu gabs grünen Salat mit zwei scheiblierten Radieschen und nur den neuen Balsamessig.

15.5.16 11:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen