Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

3. Mai

Derzeit freut mich das Kochen nicht besonders, muss ich zugeben, und da habe ich auf einen meiner Klassiker zurückgegriffen: Fisolen-Erdäpfel-Gröstl. Vorher eine schnelle Dillsuppe mit eingetropftem Ei, danach Apfelmus.

In heißem Öl hab ich ein geschnittenes Zwiebelhapperl scharf angebraten, dann die drei übrigen Erdäpfel von neulich hineinscheibliert und mitgebraten, gesalzen und eine Portion blanchierte Fisolen zugegeben, mit osmanischer Gewürzmischung gewürzt und ordentlich weitergebraten, bis zumindes die Erdäpfel einigermaßen knusprig waren.

Einfach, aber immer gut.

6.5.16 22:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen