Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

11. April

Die gestrige Koch-Session hat mir heute das Leben erleichtert. Die Broccolicremesuppe musste ich nur noch abschmecken und mit Milch und Obers verdünnen.

Die über Nacht fest gewordene Polenta hab ich in Scheiben geschnitten, mit Salz und osmanischer Gewürzmischung bestreut und mit geriebenem Parmesan auch und hab sie im Backrohr knusprig überbacken.

Dazu hab ich ein Zucchinirahmgemüse gemacht. Ich hab zwei Portionen geraspelte Zucchini aufgetaut und mit wenig Wasser, Salz und Pfeffer zum Kochen gebracht und so lange geköchelt, bis die Flüssigkeit fast weg war. Dann hab ich einen Rest Rahm glatt gerührt, einen Esslöffel voll Zucchinimasse eingerührt und das ganze dann in die Zucchini eingerührt. Damit der Rahm nicht klumpt.

Und das waren dann überbackene Polentaschnitten mit Zucchinirahmgemüse.

Als Nachspeise Joghurt mit Honig und Nüssen. Auch sehr fein.

11.4.16 22:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen