Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

29. März

Wieder einmal habe ich meine Reste zu einem Menü komponiert. Insgesamt gab es also Bärlauchsuppe mit Schneeflocken, Ostergeselchtes mit Vogerlsalat und Roggenbrot und als Abschluss eine Portion misslungenen Nikolaus-Pudding.

Dass letzterer danebengelungen ist, liegt nicht an den Schoko-Nikoläusen, sondern daran, dass ich zuviel Stärke erwischt hatte und die Masse sofort klumpte. Mich störts ja nicht, das Kind schon, also bleibt mir der Pudding komplett, worüber ich auch nicht beleidigt bin.

Zum montags gepflückten Vogerlsalat hab ich auch eine Pflanze von der Vogelmiere geschummelt, weil ich wissen wollte, wie sie schmeckt. Nicht schlecht, muss ich sagen, würde ich durchaus wiederholen, bei Gelegenheit.

In die Suppe habe ich den Rest vom Eiklar vom Wochenende langsam eintropfen lassen, für das Kind sind es je nach Größe Wolken oder Schneeflocken und bringt ihm Freude und Genuss.

 

30.3.16 12:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen