Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. März

Für heute habe ich mir - nach einer Suppe, über die ich mir noch nicht im klaren bin und vor einem Joghurt - Blätterteigtascherl mit Kräuterrahm und grünem Salat ausgedacht.

Der Kräuterrahm und der Salat sind easy. Für die Tascherl bastle ich eine Fülle aus geriebenem Käse, geschnittenem Bärlauch, blanchierten und geschnittenen Brennnesseln, Salz und einem Ei. Wobei ich mir vom Ei ein bisserl was zum Bestreichen der Tascherl aufhebe. 

Jedenfalls vermische ich alles gut. Den Blätterteig schneide ich in Vierecke und gebe auf jedes einen Teil der Fülle, klappe die Dinger zu Tascherln zusammen, gebe sie auf ein Blech mit Backpapier, bestreiche sie mit Ei und backe sie bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ungefähr eine Viertelstunde.

Außerdem habe ich mir für heute noch einen Kakaokuchen vorgenommen und eine Grießflammeri, aber davon erzähle ich euch morgen.

23.3.16 13:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen