Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. Feber

Bitte geduldet euch noch einen Tag. Aber heute habe ich mich mit E auf ein Frühstück getroffen, und das war derart ausgiebig, dass ich aufs Mittagessen verzichtet habe. Abends wird es nur Teigwaren mit Paradeissauce geben, und eventuell gedünstete Broccoli-Sprossen. Und vorher eine Hechtsuppe.

Diese habe ich gestern abends zugestellt, indem ich einen Bund Suppengrün geputzt habe und zusammen mit einem Lorbeerblatt, ein paar Knoblauchzeherl und einem Rosmarin-Stammerl in einen Topf voll Salzwasser getan habe. Zum Schluss kamen die Abfälle vom sonntäglichen Hecht hinzu, also das Rückgrat, die Flossen, der Schwanz und natürlich der Kopf.

Das ganze habe ich dann langsam aufgekocht, eine Stunde köcheln lassen, dann den Herd ausgeschaltet und den Topf auf dem Herd belassen, so dass die Suppe gaaaaanz langsam abkühlte.

Heute in der Früh, weil der Tag noch jung und ich noch unverbraucht war, hab ich den Kopf auseinandergenommen und das essbare Fleisch in ein extra Schüsserl getan (das reicht durchaus als kleiner Leckerbissen für einen Risotto oder in der Pasta) und den Rest als Hühnerfutter gewidmet.

Ich muss direkt einmal in einem Fischgeschäft schauen, ob Fischköpfe generell und Hechtköpfe im besonderen dort erhältlich sind und was dafür verlangt wird. Denn meiner Meinung ist das eine wunderbare Methode, mit gutem Gewissen ein bisserl Fisch zu essen und einige Portionen Suppe zu haben. - Ich friere immer einige Portionen ein, in Joghurt- oder ähnlichen Bechern, entweder für zwischendurch oder zum geschmackvollen Aufgießen.

 Ja genau, und die Broccoli-Sprossen habe ich heute von den bereits abgeernteten Pflanzen gezupft, die noch auf dem Beet standen und wo aus den Blattachseln viele kleine Triebe rauswachsen. Das reicht uns für mindestens zwei Mahlzeiten. Jetzt habe ich die Pflanzen aber ausgerissen, damit Platz ist für die neue Saat.

Oh, und gerade ist mein Postpackerl vom Afrika-Laden angekommen, mit reichlich Nachschub an Curry Oriental. Nicht billig, die Waren dort, aber so oft kaufe ich dort eh nicht ein. Schmatz!

23.2.16 14:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen