Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Aschermittwoch

Heute hat die Sparköchin weder an Material noch an Kalorien gespart, wohl aber an Arbeitszeit fürs Herrichten des Heringsschmauses. Seit Wochen habe ich nämlich lange Zähne auf einen Matjes-Teller - und heute wars soweit.

Einen halben Apfel klein würfeln und auf den Teller häufen. Eine hühnereigroße Menge Mayonnaise daneben klatschen. 12 Deka Matjes in Öl dazulegen. Ein Sonnenblumenkernweckerl nehmen. (Auf den rohen Zwiebel hab ich mit Rücksicht auf mein Sozialleben heroisch verzichtet.)

Fertig.

Köstlich.

10.2.16 12:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen