Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Weihnachten

Das Gesamtpaket. Am 24. Dezember gab es zu mittag Bröselnudeln mit Apfelmus. Da konnte ich die übrig gebliebenen Nussbrösel von den Obstknödeln letztens gut verwerten. (Und wir haben alles zusammengefuttert.)

Abends gab es eine Lachsplatte mit Beifügungen. Ganz entspannt, ohne große Kocherei.

Christtag und Stefanitag waren wir eingeladen. Einmal gabs Schnitzel mit Reis und Erdäpfel-Vogerl-Salat, das zweite Mal Schweinsbraten (aus einem Schopfbraten aus der Sur, das gibts glaub ich auch nur in Österreich) mit Semmelknödeln und Blattsalat. Und für die eingeschworenen Fans auch Rettich in Balsamico.

Von den Weihnachtskeksen und -kuchen und Punsch und Glühwein brauch ich eh nicht zu erzählen.

Ab morgen muss wieder Schmalhans Küchenmeister sein, oder wir platzen.

26.12.15 18:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen