Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Vierter Adventsonntag

Schon wieder haben wir heute zu dritt gegessen. Allerdings diesmal mit schneller Küche, was da hieß: Hühnersuppe mit Käsekrusteln und danach Gemüserisotto mit Speck.

Die Suppe habe ich aus jeweils einer Portion Knochen und Suppengrün sowie Knoblauch, Lorbeerblatt und Rosmarinstengel gekocht. Da hinein kamen die Käsekrusteln von gestern.

Für den Risotto habe ich den Rest vom Speck klein gewürfelt und zusammen mit dem Schwarterl ausgebraten. Dann kam der Rundkornreis dazu und Salz, wurde einige Minuten geröstet und dann mit kochendem Wasser aufgegossen.

Dazu kam zerkleinertes Gemüse: Zuerst ein Stück vom Kürbis (irgendwie sind die heuer nicht so haltbar wie letztes Jahr, das ist ziemlich blöd), eine Handvoll Erbsen aus dem Tiefkühler und von ebendort eine Portion Mangoldstiele.

Außerdem rieb ich den Parmesan zu Ende und schmiss die Rinde auch ins Reinderl. Das alles köchelte eine knappe halbe Stunde, dann kamen Schwarterl und Rinde heraus  (und wurden für die Hendln klein gewürfelt, das wird ein Gerangel geben morgen früh!), der Risotto auf den Tisch und der geriebene Parmesan natürlich dazu. Für mich noch einen Teelöffel Teufelszeugs, man gönnt sich ja sonst nix.

Weil heute auch das Kuchlkastl geputzt wurde, sind mir meine Vorräte alle in die Hände gefallen. Morgen werde ich mich den roten Linsen zuwenden, das seh ich kommen.

20.12.15 17:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen