Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

2. Dezember

Eigentlich hätte ich heute mittags die Germknödel essen wollen und uns abends nach einer herzhaften Broccolicremesuppe (ich musste den vorletzten Broccoli auch ernten, leider) die restlichen Teigwaren von gestern mit Mohn und Zucker als Mohnnudeln servieren wollen.

Leider hab ich die Germknödel gestern abend schon verzwickt, während das Kind den Speckkohl mit eben Teigwaren verputzte.

So.

Dann dachte ich, ich hebe halt dem Kind eine Handvoll Teigwaren für Mohnnudeln auf und esse die restlichen mittags als Pasta mit Speck und Broccoli. Nebenbei köchelte ich aus dessen Stamm und ein paar kleinen Erdäpfeln eine Broccolicremesuppe. Als ich gerade die unverwertbaren Schalen für die Hendln ins kochende Wasser warf, schaute ich gerade noch rechtzeitig ins Gemüsefach vom Kühlschrank und entdeckte den allerletzten kleinen Kohlrabi, den ich völlig vergessen hatte. War aber nicht verholzt, also rasch geschält (und die Schalen zum Hendlfutter).

Und jetzt steh ich da mit einem kleinen Kohlrabi und muss wohl oder übel für heute abend einen Kohlrabirisotto einplanen.

Ihr wisst eh, wie einfach die Sparköchin den macht: Rundkornreis trocken anrösten (vielleicht gemeinsam mit ein paar Speckerl oder zumindest einem Stück vom Schwarterl), salzen, mit kochendem Wasser aufgießen, eventuell Gewürze dazu, sonst eine Viertelstunde sanft köcheln, den geraspelten Kohlrabi dazu, einmal aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Das beschichtete Reinderl hält die Hitze eh länger.

Allerdings setzt das voraus, dass geriebener Parmesan da ist und das Reinderl sauber, weshalb ich mich jetzt gleich wieder in die Küche begebe und nach dem Käsereiben die Küche in Ordnung bringe.

Und dann ess ich die Teigwaren mit Speck und Broccoli, als Belohnung.

2.12.15 11:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen