Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

17. November

Weil ich heute mittags schon wieder nicht daheim war, aber wenigstens mittlerweile wieder einigermaßen normale Nahrung zu mir nehmen kann, habe ich abends eine Schüssel voll Erdäpfel-Kürbis-Auflauf auf den Tisch gestellt. Damit ist dann auch das Schlagobers von neulich weg, denn heute früh habe ich noch gach einen Schlagoberskuchen gebacken.

Abends habe ich dann meine mittlere Auflaufform mit Schmalz ausgestrichen und zwei große Erdäpfel, geschält und dünn scheibliert, drauf verteilt. Hierauf kamen ungefähr zwei Handvoll Kürbisstücke vom Gartenkkürbis, der schon davonlaufen wollte.

Das wurde mit Salz und osmanischer Gewürzmischung bestreut und mit einem Guss aus einem guten halben Becher Obers und einem Ei, versprudelt, übergossen. Drei Deka Speckerl drauf und reichlich geriebenen Parmesan drübergestreut, und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für 45 Minuten ins Rohr.

Ist fast nix übriggeblieben.

17.11.15 22:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen