Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Allerseelen

Schulfrei, also muss das Kind mitessen. Kann ich mir mein Gemüse abschminken.

Aber wir haben gestern zwei Scheiben vom Surbraten geschnorrt. Die habe ich in etwas Schmalz in der Pfanne aufgewärmt. Außerdem habe ich eine Portion Couscous gesalzen und mit heißem Wasser aufgegossen. Als er fertig gequollen war, habe ich einen Esslöffel gehackte Kräuter untergemischt.

Und ich habe ein Glas gekochte Paradeiser aufgemacht, ins Reinderl geleert, mit Salz und Zucker gewürzt und zum Kochen gebracht. Da hinein kam ein Gmachtl aus drei Schluck Wasser mit einem Esslöffel Speisestärke. Einmal aufkochen, vom Herd nehmen, ein bisserl rühren.

Für mich habe ich noch eine gute Handvoll Blätter von der Kapuzinerkresse gewaschen und in Streifen geschnitten und mit Balsamico und Kernöl mariniert.

Alles miteinander habe ich Surbraten mit Kräutercouscous, Paradeissauce und Salat getauft.

Mit den Resten werde ich morgen etwas basteln.

2.11.15 12:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen