Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

22. Oktober

Nicht dass ich vergesse euch von den Erdäpfeln mit Fisolen in Dillsauce zu erzählen, die ich mir heute serviert habe. Sehr delikat. Abends gab es dann ein Trost-Grießkoch für alle.

Aber mittags stellte ich ein Reinderl voll Ausschuss-Erdäpfel zum Dämpfen hin, allesamt klein und verwordagelt.

In der Zwischenzeit taute ich eine kleine Portion blanchierter Fisolen auf, köchelte sie in wenig Wasser ein bisserl und rührte derweil 80 Milliliter Obers mit einem Esslöffel Speisestärke glatt. Ich salzte und pfefferte die Fisolen, goß das Gmachtl dazu, drehte den Herd ab und rührte das Gmachtl ordentlich in die Fisolen ein. Darüber streute ich noch einen Haufen gehackter Dille, frisch aus dem Gemüsebeet.

Die Sauce wurde herrlich dickflüssig und kam über die geschälten und gesalzenen Erdäpfel.

Mehr braucht die Sparköchin nicht, um glücklich zu sein.

22.10.15 19:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen