Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

28. Jänner

Dreimal hintereinander Kürbis essen stört mich jetzt gar nicht, aber ihr würdet vielleicht den Speiseplan ändern wollen. Das letzte Viertel hebe ich dann allerdings auch für andere Zwecke auf. Heute essen wir Nudeln in Kürbis-Paradeis-Sauce.

Dafür koche ich eine ordentliche Portion Nudeln weich. In der Zwischenzeit brate ich in zwei Scheiben Bärlauchbutter einen Teller voll Kürbis an, den ich mit dem Sparschäler dünn abgehobelt habe. Nach zwei Minuten gieße ich ein Glas Paradeiser drüber, wobei ich noch nicht weiß, ob die die in Stücken oder die passierten nehmen werde.

Jedenfalls wird dann mit Salz und vielleicht ein bisserl Zucker nachgewürzt. Das blubbert dann noch zwei Minuten vor sich hin und ist dann fertig zum Drübergießen über die Nudeln.

Als Nachtisch werde ich versuchen, der Kleinen ein bisserl Kompott unterzujubeln. Mal schauen.

28.1.12 10:08, kommentieren