Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

12. August

Reis ist noch übrig! Also einmal kurz durch den Garten gepirscht und einen Gemüsereis fabriziert.

Heute habe ich dran gedacht und den geschnippelten Speck zum Auslassen ins Reinderl geschupft. Leider war er so stark durchzogen, dass er kein Fett mehr hergab. Also doch einen Esslöffel Olivenöl dazu und gemeinsam mit einem geschnitenen Zwiebelhapperl glasig dünsten lassen.

Weiters habe ich fünf Fisolen gefünden, ein Mini-Roserl Broccoli, und ein paar Stengel vom Mangold hab ich gestern auch aufgehoben. Dann noch eine Karotte dazu, mit ein bisserl Wasser aufgießen, salzen und ein bisserl Curry dazu - apropos: im Moment wären wieder die Afrika-Tage in Wien, beste Gelegenheit, um Gewürze nachzuschaffen! - und dünsten lassen.

Dann den Reis untermischen und gehackte Kräuter drüber.

Wobei, wenn ich so drüber nachdenke: ein Löffel Sojasauce wär auch in Ordnung gewesen.

 

12.8.10 12:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen