Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

12. Jänner

Heute waren die selbst gemachten Bandnudeln dran. Die hab ich zu Tagliatelle in Lauch-Karotten-Oberssauce mit Blattsalat verarbeitet. Sehr köstlich. Das Kind hat die Pfanne ausgekratzt. Vorher gab es eine Art Gemüsesuppe mit Nudeln - ein kulinarisches Missgeschick, das dem Kind allerdings genau nix ausmachte ...

Für die Suppe habe ich das Knödelkochwasser mit einem Teil des Nudelkochwassers verlängert, ein Lorbeerblatt zugegeben, zwei geschnippelte Karotten und ein Stück ebensolchen Sellerie drin weich gekocht und anschließend die (ebenfalls selbstgemachten) Suppennudeln drin eingekocht. Nachsalzen, fertig.

Derweil hab ich mich um die Sauce gekümmert, für die ich ein paar Deka Speck in Streiferl geschnitten habe und langsam in der Pfanne ausgebraten. Dazu kamen eine Handvoll Karottenschnipsel. Ich habe meine selbst geernteten Vorräte durchgesehen und die allerkleinsten Exemplare grob gebürstet und halbiert oder geviertelt. Wenn ich die Dinger auch noch geschält hätte, wär überhaupt nix mehr übrig geblieben.

Die haben dann ein paar Minuten gebraten, während ich im Tiefkühler nach dem Lauch gegraben habe. Eine Handvoll von den Lauchringerln hab ich dazugeschmissen, gesalzen und mit etwas Kochwasser aufgegossen. Das köchelte ein paar Minuten vor sich hin, und dann hab ich mit einem Rest Obers aufgegossen und noch einige Minuten einkochen lassen. 

Da hinein kamen die Bandnudeln, und alles wurde gut vermengt. 

Der Blattsalat war kinderverträglich, weil ich extra einen normalen Happerlsalat erworben habe, als ich am Markt auf Hendlfuttersuche war. Nur für mich kamen ein paar Blätter vom hauseigenen Friseesalat dazu - leider ist das Wetter grad zu nass, um in der Erde nach Vogerlsalat zu suchen -, und vom asiatischen Salat. Mariniert habe ich mit Omas Marinade, und das Kind war glücklich.

13.1.18 09:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen