Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

23. November

Langsam macht sich der Jahreszeitenwechsel auch bei uns bemerkbar. Konkret wechseln wir gerade von Becherl-in-den Tiefkühler-dremmeln auf Becherl-aus-dem-Tiefkühler-nehmen. Heute habe ich Kohl mit Speck, blanchierte Mangoldstiele und Karpfenreste gezogen. Letztere brauche ich morgen. Den Kohl mit Speck habe ich langsam erwärmt, während ein Haufen kleiner Erdäpfel dämpfte und ich sie anschließend schälte.

Abends öffnete ich eine Packung Sauce Hollandaise und erwärmte sie im beschichteten Reinderl, und hinein kamen die mittlerweile aufgetauten Mangoldstiele. Die restlichen Erdäpfel von mittags zerteilte ich und briet sie im Restfett von der Palatschinkenpfanne vom Vortag. Salz drauf, Bärlauchbutter dazu - schmatz!

Äh, und wie sagen wir dazu? Mangoldstiele in Sauce Hollandaise mit Braterdäpfeln und Bärlauchbutter. Besseres fällt mir leider nicht ein.

24.11.17 13:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen