Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

19. November

Ooooh.

Manchmal lohnt es sich, ein Risiko einzugehen. Beim neuen Bio-Standl in Alterlaa, der Arge Rosenauerwald, habe ich vor Wochen eine Bio-Freiland-Ente bestellt. Am Freitag hab ich sie abgeholt, heute hat meine Mutter sie mit einer Semmelfülle versehen und ins Rohr gestopft.

Gott, war das Vieh köstlich. Butterweich und sehr gschmackig. Ich habe keine Ahnung von der Zubereitung, aber jedenfalls hab ich ein Stück vom Rest eingesackelt, so dass das Kind und ich nochmals in den Genuss der gebratenen Ente mit Semmelfülle und buntem Salat kommen.

Wobei: den Salat schenken wir uns vermutlich. Ich habe zwar auch ein kleines Happerl Radicchio vom Beet und zwei nachgereifte Paradeiser mitgenommen, aber die warten noch auf ihren Einsatz nächste Woche.

Auf jeden Fall werde ich nächstes Jahr wieder so ein Tier ordern!

19.11.17 17:27

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kelly / Website (20.11.17 06:39)
Darf ich mich einfach mitfreuen? So ein Erfolg beim Kochen und dazu ein gutes Bio-Bewusstsein, meine Gratulation an die Frau Mutter!
LG in die neue Woche!
Kelly

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen