Der Sparküche-Blog.

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

4. und 5. Juni

Gestern, als wir übrigens zu Broccolicremesuppe, Schnitzeln mit Reis und grünem Salat sowie Rhabarberkuchen eingeladen waren, wurde mir mit Entsetzen bewusst, dass der Mangold schon zu ernten ist.

Also, grundsätzlich ist das natürlich schön, aber das Problem ist: wir haben nicht einmal noch den vom Vorjahr gegessen. Und viel zuwenig Platz im Tiefkühler.

Worauf ich spontan beschlossen habe: wir essen heute aus dem Tiefkühler. Das Kind entschied sich für die Hühnerleber nach Art des Hauses mit Couscous und Blattsalat, mir blieb das Osterlamm mit Saft und Gemüse, zu dem ich die restlichen Teigwaren vom Freitag aß.

Heute abend wirds für mich ein Taboule aus dem Couscous und den letzten Kirschparadeisern werden (und dem ersten Petersil des Jahres), das Kind wird was Kaltes essen.

Ist doch gut, wenn ich unsere Reste immer wieder mal einfriere. So waren wir beide entspannt und begehen den Nachmittag mit rundlichen Bäuchlein. Und ich hatte keine Arbeit am Feiertag.

Morgen essen wir wieder mit Gästin, da lass ich mir was Süßes einfallen.

5.6.17 14:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen